Struktur

Raum ohne Komitee-Regeln für alles was uns sonst noch bewegt, aktuelles Tagesgeschehen, Diskussionen, usw.
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 297

Struktur

Beitragvon Susanne » 17. Jul 2015 10:30

Hallo Ihr Lieben,
bin auf der Suche nach Hilfen für Struktur.
Kann sich jemand an die Struktur der StruktisBG erinnern.
Susanne
Benutzeravatar
Susanne
Ex-Gröni
Ex-Gröni
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Struktur

Beitragvon Ute » 17. Jul 2015 17:10

Hallo liebe Susanne,

also ich erinnere mich bloss an die Klingelrunde.

Oben im Wohnzimmer hingen damals auch noch ein paar Affirmationen zum Thema Generealisierung usw.

Was fehlt Dir zur Zeit denn , bzw. was brauchst Du für Dich ?

Ute
Benutzeravatar
Ute
Ex-Gröni
Ex-Gröni
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.2014
Wohnort: Nähe Nürnberg
Geschlecht: weiblich

Re: Struktur

Beitragvon Susanne » 17. Jul 2015 18:38

Hallo liebe Ute, danke.
Ich brauch Tagesstruktur. An den Tagen wo ich arbeite, bin um kurz nach 17.00 zu Hause funktioniert alles.5.30 aufstehen, in eine andere Stadt mit dem Zug.Arbeiten.Das klappt gut.
Dann kommen 2freie Tage, da teil ich mir alles so ein, wie ich will . Bin dann aber erst spät fertig, weil ich auch später anfange und komme völlig durch einander und fühle mich schlecht.
Hab schon überlegt, an den Freitagen auch um 5.30 aufzustehen, da hakt es gewaltig.Freitage heisst nicht für mich frei, so wie Urlaub sondern
Haus, Garten, Hilfe im Geschäft des Mannes usw.
Susanne
Benutzeravatar
Susanne
Ex-Gröni
Ex-Gröni
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Struktur

Beitragvon andreasafis » 18. Jul 2015 09:40

weiß jetzt nicht ob du was hören willst
hilfe , ich lese als erstes du verurteilst dich für die momente wo du meinst nichts hinzubekommen ,. keine struktur , kein plan . also sowas wie wenn ich arbeite hab ich es vorgeschrieben wie mein tagesablauf ist und sobald ich frei hab bekomm ich für mich nichts hin, ist selbstabwertung, wenn ich das so sagen darf
ich glaube die kunst ist , an den tagen wo es nicht strukturiert ist mit dem liebe voll umzugehen und auch mal zu sagen okay heute geht es nicht dafür in ein paar minuten oder halt morgen
doch jetzt zum punkt , das mit 5 30 ist quatsch denk ich , sthe zu einer normalen zeit auf 7 oder 7 30 ,. was mir hilft ist erst zu meditieren . du kannst ja auch kurz sport machen kurz ein bißchen laufen dir was vor nehmen
und ja es erfordert disziplin da kommst du nicht daran vorbei
da kann man sich am anfang auch helfen lassen , in dem du jemand anrufst oder deinem mann sagst du sag mir immer wieder mach es jetzt bitte ,. er es dir liebe voll sagt, oder halt wie gesagt andere
es hilft sich an den freien tagen ganz genau an eine plan zu halten auch drei mahlzeiten am tag
und immer wieder am anfang und das müssen wir alle lernen , von außen helfen lassen , da reicht oft ne mail oder ne sms oder halt hier , zu schreiben es geht gerade nicht helft mir . und ich weiß geschrieben ganz einfach und hört sich auch gut an doch wir sind borderliner strukis etc , und unsere diagnosen und krankheiten machen am we und freien tag nicht einfach mal pause
andreas vielleicht hilft es ein bißchen
Benutzeravatar
andreasafis
Ex-Gröni
Ex-Gröni
 
Beiträge: 166
Registriert: 06.2015
Wohnort: Untrasried
Geschlecht: männlich

Re: Struktur

Beitragvon Susanne » 18. Jul 2015 12:31

Danke Andreas,
das mit der Selbstabwertung stimmt . Ich bekomme ja alles hin, sogar morgens, aber nur 1 x die Woche Frühsport.Nur die Zeit passt nicht.
Vielleicht bin ich auch zu streng mit mir.
Susanne
Benutzeravatar
Susanne
Ex-Gröni
Ex-Gröni
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Struktur

Beitragvon Ute » 19. Jul 2015 13:33

Liebe Susanne,

mein Leben ist auch meist durch die Arbeit strukturiert , und am Wochenende hab ich frei. Samstags schlaf ich aus
und geh in die Stadt, das ist ein Rhythmus, der mir große Sicherheit gibt. Keine Verpflichtungen, sondern ganz in Ruhe ankommen im Leben.
Sonntags lange schlafen. Und auch tun was ICH will, aber ich bin auch meistens allene, weil andere wandern gehen etc.
Schlechtes Gewissen. Aber früh ausfstehen, schon wieder Leute den ganzen Tag? Nein, pack ich nicht.

Ich will damit sagen , richte Dir den Tag so ein, dass er für Dich passt, mit Deinem Biorhythmus im Einklang ist, Spannung und Entspannung ich die Waage halten. Das würde ich mir selber auch so sagen. :girl5: Und wandle ihn, wenn es nicht taugt , probier es anders aus.

Gute 24 h Ute
Benutzeravatar
Ute
Ex-Gröni
Ex-Gröni
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.2014
Wohnort: Nähe Nürnberg
Geschlecht: weiblich

Re: Struktur

Beitragvon Susanne » 20. Jul 2015 17:30

Danke Ute, ja das ist gut.Wer treibt mich eigentlich, immer funktionieren zu müssen nach der Uhr bzw. nur wenn es mir gut tut.
Werden mal drüber nachdenken.
Susanne und gute 24 Stunden
Benutzeravatar
Susanne
Ex-Gröni
Ex-Gröni
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Struktur

Beitragvon Daniela » 21. Jul 2015 14:15

Ich finde 1x die Woche Frühsport zu machen, ist viel - ich mache gar keinen. Und auch das ist Struktur: 1x die Woche eine bestimmte Sache zu tun.
Wer in Deiner Umwelt gibt Dir das Gefühl mehr leisten zu müssen? Seit wann quälst Du Dich damit zu glauben keine Struktur zu haben?
Benutzeravatar
Daniela
 

Re: Struktur

Beitragvon Susanne » 21. Jul 2015 20:25

Ich glaub eigentlich nicht, das es von mir ausgeht.
Mein persönliches Umfeld ist sehr stark arbeitsorientiert.Da werden ich auch mal in mich gehen und einiges hinterfragen "müssen".
Benutzeravatar
Susanne
Ex-Gröni
Ex-Gröni
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Struktur

Beitragvon andreasafis » 21. Jul 2015 21:42

ich würde euch so gerne vermitteln , was in meinem inneren so ist , kann es jetzt gerade irgendwie nicht so in worte fassen
doch für mich glaube ich struktur , ist für uns sehr sehr wichtig , um diszplin zu bekommen für auch die therapie bei mir.
anders normen von außen von der sogenannten alltags welt bestimmen oft wie wir funktionieren zu haben , jahre lang ein ge prügelt oder eingeschüchtert oder mach das sonst bist du nichts wert , wer sagt wie leben zu funktionieren hat
ich für meinen teil kann mit sogenannter struktur die lebt, nur wenn wir arbeiten und funktionieren nichts mehr anfangen . ist das leben ,so mit uns umzugehen , weil andere, da meinen zu sagen, so soll es sein - wie immer ist meins und ich hab einfach mir bewußt gemacht die einzige struktur für mich ist wie gestalte ich meinen tag um immer mehr bewußt zu werden , was mit mir meinen gefühlen und meinem inneren ist . das zu lernen immer wieder dahin zu gehen . mit mir und meinem leben . durch achtsamkeit , durch immer wieder fühlen was gerade ist . mich immer wieder raus aus meinem verstand zu holen mit auch sport und meditationen , dies struktuell hin zu bekommen, hilft mir , und wenn wir ganz genau hinschauen das einzige leben das wirklich ist, ist das in dem moment und das zu lernen und es zu erleben im moment zu leben , diese disziplin diese struktur mochte ich gerne immer öfter haben.
andreas
Benutzeravatar
andreasafis
Ex-Gröni
Ex-Gröni
 
Beiträge: 166
Registriert: 06.2015
Wohnort: Untrasried
Geschlecht: männlich

Re: Struktur

Beitragvon Susanne » 22. Jul 2015 17:42

Danke Andreas, ich hab Dich verstanden.
Liebe Grüße
Susanne
Benutzeravatar
Susanne
Ex-Gröni
Ex-Gröni
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Struktur

Beitragvon Daniela » 22. Jul 2015 22:24

@ andreasafis; Danke für die Erinnerung.
Benutzeravatar
Daniela
 


Zurück zu "Small-Talk und Dialoge"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron